Besprechungsmanagement

„Entscheidend ist, was hinten rauskommt."
(Helmut Kohl)

Besprechungen sind notwendig, um Entscheidungen zu treffen und Informationen auszutauschen. Wenn Führungskräfte auf die Qualität ihrer Meetings angesprochen werden, geht häufig ein Seufzen durch die Runde, da diese häufig als ineffektiv und langatmig erlebt werden. Viele Meetings werden als Zeitverschwendung betrachtet und können sogar beträchtlichen Schaden im Unternehmen anrichten. Grund hierfür ist häufig eine schlechte Besprechungskultur oder ein Besprechungsleiter, der seine Aufgabe nicht richtig wahrnimmt.

Der Erfolg einer Besprechung hängt im Wesentlichen von einer guten Vorbereitung sowie einer zielorientierten Leitung ab.

TYPO3 by chiliSCHARF Internetagentur für Onlinemarketing und digitale Kommunikation